Demnächst

Jun
2
Di
8:00 Studientag
Studientag
Jun 2 um 8:00 – 16:30
Achtung: Der Hauptprüfungstag im mündlichen Abitur wurde aus Corona-bedingten Gründen vom 28.05. auf den 02.06.2020 verlegt.r Unterrichtsfrei für Schüler –> Arbeitsaufträge
weitere Termine

Aktuell

|

„Achtung Auto!“

In 2013 haben schon bundesweit 165 000 Kinder an dem Projekt „Achtung Auto“ teilgenommen. Auch wir am WEG sind schon seit einigen Jahren dabei und der Beauftragte für Sicherheit und Verkehrserziehung organisiert jedes Jahr diese Veranstaltung für die 5. Klassen unserer Schule, dieses Jahr am 26. und 27.4. 2016. In der Stufe 5 ist es besonders wichtig, da die Kinder... weiterlesen

|

Sabine Ebelshäuser bleibt Vorsitzende

Kreis-Anzeiger vom 10.05.2016 BÜDINGEN – (red). Sabine Ebelshäuser bleibt Vorsitzende der Fördergemeinschaft des Büdinger Wolfgang-Ernst-Gymnasiums (WEG). Das beschloss die Mitgliederversammlung während einer Sitzung in der Cafeteria. Zudem bestätigte sie Annette Barschdorf als Kassenwartin im Amt. Guido Ebelshäuser ist jetzt stellvertretender Vorsitzender. Juliane Strehm, zuvor Beisitzerin, ist fortan Schriftführerin. Sybille Mohr, Nicole Lay und Simone Wenk stehen als Beisitzerinnen dem Vorstand... weiterlesen

|

Neues von der Sportanlage

Kreis-Anzeiger vom 23. April 2016 – Text und Foto: Myriam Lenz Ulrich Busch und Astrid Göbel vom Wolfgang-Ernst-Gymnasium zeigen anhand der Pläne, was entstehen soll BÜDINGEN – Kleine, rote Holzpflöcke ragen aus dem Boden der Wiese. Sie signalisieren, dass der Wetteraukreis die Sportanlagen oberhalb des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums bald in Angriff nimmt. Die Aufträge sind vergeben, Ende Juni soll es losgehen. Seit... weiterlesen

|

Initiative zur Förderung der kulturellen Bildung am WEG

Beim diesjährigen Neujahrsempfang des WEG beschäftigten sich die Anwesenden mit der Frage, warum ästhetische und kulturelle Bildung an einem Gymnasium auf dem Lande unerlässlich ist. Dabei entstand in einer der vielen Gesprächsrunden die Idee einer Initiative zur Förderung der kulturellen Bildung am WEG: KulturWEG ist seit März aktiv unter dem Dach der Fördergemeinschaft. Sie setzt sich zusammen aus der Vorsitzenden... weiterlesen

| ,

Post aus Afrika

Anfang Februar verfassten die Englisch-Schüler der Klassen 6A und 6E als Hausaufgabe Briefe für Kinder in Afrika. Herr Günther, der Vorsitzende des Vereins „Wir helfen in Afrika e.V.“, ermöglichte es, dass die Briefe auch wirklich bei afrikanischen Kindern ankamen. Auf seiner letzten Kenia-Reise schaffte er es, für jeden Schüler unserer Englischklasse einen Briefpartner zu finden. Der Name der Schule ist... weiterlesen

|

Clemens Höflich erhält Stipendium

Kreisanzeiger vom 12.03.2016 BÜDINGEN (hp). „Ich habe frei erzählt, was mein Antrieb ist, Medizin zu studieren“, berichtete Clemens Höflich, Medizinstudent im ersten Semester an der Frankfurter Goethe-Universität. Der 18-jährige aus Altenstadt ist der erste Stpendiat der Stiftung Mathilden-Hospital zu Büdingen und erhielt jetzt seine Förderurkunde. Mit der Anerkennung des Stipendiums verpflichtet er sich zur Absolvierung einer Famulatur am Capio Mathilden-Hospital... weiterlesen

|

Fukushima

Am 07.03.2016 wurde am Wolfgang Ernst Gymnasium ein Vortrag über die Folgen der Nuklearkatastrophe in Fukushima von der japanischen Journalistin Mako Oshidori und ihrem Mann Ken, einem Künstler, gehalten. In der letzten Jahrgangsstufe der Mittelstufe hatten wir das Thema „Kernphysik“ behandelt, trotzdem kamen einige Fragen auf, die zum Teil im Verlauf des Vortrags beantwortet werden konnten. Der Eigentümer dieses Atomkraftwerkes... weiterlesen

|

Erfolgreiche Aktion

Unsere zweiwöchige Aktion war sehr erfolgreich. Wir konnten am 8. März insgesamt 300 Brillen an Maxime Jöckel und Cynthia Lehr, Mitglieder des Vereins „Wir helfen in Afrika e.V.„, übergeben. Zur Übergabe erzählten der Vereinsvorsitzende Helmut Günther sowie die Verantwortlichen für das Brillen-Projekt, Herr und Frau Hummel, über die Notlage in den von ihnen betreuten Gebieten Kenias und zeigten Bilder von... weiterlesen

|

Fastenaktion (ökumenisch)

2016 Die Fastenzeit 2016 nahmen sich Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe Katholische Religion zusammen mit Lehrern beider Konfessionen zum Anlass, um mit der Schulgemeinschaft auf die Licht- und Schattenseiten des eigen Alltags zu sehen, Zettel zu schreiben, schreiben zu lassen und dem Licht und Schatten am künstlerisch eindrucksvoll dargestellten Kreuz zuzuordnen und so im Sinne des nahenden Osterfestes selbstkritisch... weiterlesen

Confidentia in futurum