Schülerbeförderung

Baumaßnahmen in und um Büdingen

Seemenbachbrücke gesperrt
Umleitung Busverkehr Düdelsheim
Baustellenfahrpln FB-41, FB-42


 

Anfragen, Kritik und Anregungen

VGO Verkehrsgesellschaft Oberhessen mbH
RMV-MobilitätsZentrale Friedberg
VGO-ServiceZentrum
Hanauer Straße 22
61169 Friedberg

Telefon 06031 71750
Fax        06031 7175111
E-Mail:         service.friedberg@vgo.de
Internet:       www.vgo.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr (Stand: 25. Mai 2022)
Die Öffnungszeiten können sich ändern. Die aktuellen Zeiten sind auf der Homepage der VGO zu finden.
Für Anregungen, Lob oder Kritik steht auf der VGO-Webseite das Service-Portal zur Verfügung.

nach oben

 

Fahrkartenverlust

VGO Verkehrsgesellschaft Oberhessen mbH
RMV-MobilitätsZentrale Friedberg

siehe oben

Bei einer persönlichen Klärung vor Ort bei o.g. Dienststelle benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Personalausweis des Karteninhabers
  • Begleitdokument der ersten Fahrkarte, welches die Vertragsnummer beinhaltet.
  • Vollmacht bei Fremdantrag
  • Name des Karteninhabers und Vertragsnummer
  • 10 Euro Verlustgebühr

Die Fahrkarte wird nach Erhalt der Verlustgebühr, die auch per Direktüberweisung bezahlt werden kann, zugeschickt. Während der Übergangszeit/Wartezeit auf das neue Ticket müssen Fahrkarten erworben werden.

nach oben

 

Fundsachen

Linien FB-41 bis FB-44

DB Regio Bus Mitte GmbH
Dieselstraße 1 – 7
61231 Bad Nauheim

Telefon 06032/3078579

Linien FB-20 bis FB-24

Balser-Busbetrieb GmbH
An der Saline 16
63654 Büdingen

Telefon 06042 96340

nach oben

 

Busordnung

Verhalten an den Bushaltestellen und in den Bussen.

  1. Den Anordnungen der aufsichtführenden Lehrkräfte beider Schulen ist Folge zu leisten.
  2. Um die Sicherheit an den Bushaltestellen gewährleisten zu können ist es notwendig, sich an der Abstandslinie ohne Drängeln aufzustellen und sich höflich und rücksichtsvoll zu verhalten.
  3. Die Fahrkarte wird bereitgehalten und dem Busfahrer unaufgefordert vorgezeigt.
  4. Im Bus wird nach hinten durch gegangen und ein Platz gesucht. Es gibt keine Stammplätze. Freie Plätze sind sofort zu besetzen. Die Türen werden nicht blockiert.
  5. Die Schultasche wird im Bus auf den Boden zwischen die Füße gestellt oder auf den Schoß genommen.
  6. Während der Fahrt darf nicht im Bus herum gelaufen oder untereinander gestritten werden. Mit dem Fahrer wird sich nicht unterhalten, da er dadurch abgelenkt wird und nicht ausreichend auf den Verkehr achten kann.
  7. Die in den Bussen vorhandenen Haltestangen und Griffe werden zum Festhalten genutzt.
  8. Es wird Rücksicht auf andere Fahrgäste genommen und nichts beschmutzt oder mutwillig zerstört.
  9. Wenn der Bus die Haltestelle vor deiner Ausstiegshaltestelle passiert hat, wird dem Busfahrer durch das Drücken des Halteknopf signalisiert, dass er anhalten muss.

nach oben

Confidentia in futurum