Begabtenförderung

Wer?

Cornelia Krause-Pohlmann, Ansprechpartnerin für Begabtenförderung am WEG

Was?

Beratung und Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrern, wenn Fragen oder Probleme auftreten, die auf überdurchschnittliche Begabung hindeuten.
Vorschlag von besonders begabten SchülerInnen für die Teilnahme an außerschulischen Fördermaßnahmen oder Wettbewerben.

Wie?

Gespräche mit Schülern und ihren Eltern, um herauszufinden, was schon gut läuft und was noch nicht, ob eine Testung sinnvoll ist, welche Möglichkeiten der Förderung oder Unterstützung es gibt, wie sich die Zusammenarbeit mit den Fachlehrern optimieren ließe, was die Schüler und ihre Familien selbst tun können.
Kommunikation mit Kollegen, um Schüler zu identifizieren, die für inner- oder außerschulische Fördermaßnahmen in Frage kommen oder deren Auffälligkeiten im Zusammenhang mit besonderer Begabung stehen könnten. Beratung und Unterstützung der wechselnden Fachlehrer, um mehrjährige kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Familien zu erleichtern.
Zusammenarbeit mit den abgebenden Grundschulen, um eine Fortsetzung von deren Arbeit und einen guten Start für die neuen Fünftklässler am Wolfgang-Ernst-Gymnasium zu ermöglichen.

Weitere Fragen?

cornelia.krause-pohlmann@webue.wtkedu.de

Confidentia in futurum