Wahlunterricht

In G8 (Eintritt ins WEG bis 2014) belegt jeder Schüler in der Sekundarstufe I insgesamt 5 Wochenstunden Wahlunterricht – in G9 (Eintritt ins WEG ab 2015) sind es insgesamt 4 Wochenstunden.

Dafür können in G8 die zusätzlichen Stunden für den musikalischen Schwerpunkt sowie einige GTA-Angebote ab Stufe 5 angerechnet werden. Wurde kein oder noch nicht aller Wahlunterricht vorab belegt, so erfolgt dies im Rahmen des jährlich wechselnden Angebots oder der 3. Fremdsprache in den Stufen 8 und 9.

Im G9-Zweig erhalten alle Schülerinnen und Schüler ihre Wahlunterrichtsstunden ausschließlich in den Stufen 9 und 10.

Übersicht zur Anrechnung von Wahlunterricht

Confidentia in futurum