Aktuell

Herzlich willkommen auf der Webseite des WEG.

|

Offensichtliche Spielfreude in historischem Ambiente

Kreis-Anzeiger vom 25.05.2016 – Foto: Eichenauer BÜDINGEN – (co). Die Bedingungen für das Open-Air-Konzert im Oberhof waren ideal. Bei bestem sommerlichen Wetter funkelten die Instrumente der Bläserklassen aus drei Schulen im Sonnenlicht, und die Spielfreude der Kinder war offensichtlich. Zum 17. Mal waren die Musikklassen der Jahrgangsstufe sechs des Büdinger Wolfgang-Ernst-Gymnasiums, der Gerhart-Hauptmann-Schule Griesheim bei Darmstadt und der Frankfurter Ernst-Reuter-Schule... weiterlesen

|

WEG-Schüler zu Gast bei Preisverleihung im Roemer

Am 30. April 2016 erhielt Naoto Kan, Japans Ex-Premierminister, den Preis für „Courage beim Atomausstieg“. Der von den Elektrizitätswerken Schönau mit 10.000 € dotierte Preis würdigt seine Verdienste um die Forderung nach einem raschen Ausstieg aus der Atomkraft in Japan. Der Preis wurde von der EKHN und der Stadt Frankfurt verliehen. Die Preisverleihung war sehr spannend, da man nicht nur... weiterlesen

|

Känguru der Mathematik

Zum wiederholten Mal nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler des WEG am „Känguru der Mathematik“ teil. Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Test mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen, der vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken soll. „Ein Wettstreit, bei dem es nur Gewinner gibt, denn alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen... weiterlesen

|

Keine Bedenken, hohe Motivation

BÜDINGEN – (hp). „Meine Oma ist der Meinung, der Arztberuf ist ein sicherer Job“, erzählte Jan Marc Odenwald freimütig. Der 18 Jahre alte Abiturient möchte aber nicht nur deshalb Medizin studieren. Seine Eltern seien ebenfalls Ärzte und „ich bin von Kindesbeinen an“ an der Medizin interessiert, sagte er. Jan Marc Odenwald hat sich um ein Stipendium zum Studium der Medizin... weiterlesen

|

Gute Stimmung beim Frühlingskonzert

Kreis-Anzeiger vom 04.05.2016Foto: Kleinmann BÜDINGEN – (suk). Aufgeregtes Geschnatter und Geraune in der Mehrzweckhalle am Dohlberg: Das Wolfgang-Ernst-Gymnasium hat zum Frühlingskonzert eingeladen und die Aufregung bei den 200 Mitwirkenden ist groß. Schüler aller Jahrgangsstufen stellen an diesem Abend ihr in den vergangenen Wochen erarbeitetes musikalisches Programm vor. „Es ist mein erstes großes Konzert mit der Klasse, und es sitzen so... weiterlesen

|

„Achtung Auto!“

In 2013 haben schon bundesweit 165 000 Kinder an dem Projekt „Achtung Auto“ teilgenommen. Auch wir am WEG sind schon seit einigen Jahren dabei und der Beauftragte für Sicherheit und Verkehrserziehung organisiert jedes Jahr diese Veranstaltung für die 5. Klassen unserer Schule, dieses Jahr am 26. und 27.4. 2016. In der Stufe 5 ist es besonders wichtig, da die Kinder... weiterlesen

|

Sabine Ebelshäuser bleibt Vorsitzende

Kreis-Anzeiger vom 10.05.2016 BÜDINGEN – (red). Sabine Ebelshäuser bleibt Vorsitzende der Fördergemeinschaft des Büdinger Wolfgang-Ernst-Gymnasiums (WEG). Das beschloss die Mitgliederversammlung während einer Sitzung in der Cafeteria. Zudem bestätigte sie Annette Barschdorf als Kassenwartin im Amt. Guido Ebelshäuser ist jetzt stellvertretender Vorsitzender. Juliane Strehm, zuvor Beisitzerin, ist fortan Schriftführerin. Sybille Mohr, Nicole Lay und Simone Wenk stehen als Beisitzerinnen dem Vorstand... weiterlesen

|

Neues von der Sportanlage

Kreis-Anzeiger vom 23. April 2016 – Text und Foto: Myriam Lenz Ulrich Busch und Astrid Göbel vom Wolfgang-Ernst-Gymnasium zeigen anhand der Pläne, was entstehen soll BÜDINGEN – Kleine, rote Holzpflöcke ragen aus dem Boden der Wiese. Sie signalisieren, dass der Wetteraukreis die Sportanlagen oberhalb des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums bald in Angriff nimmt. Die Aufträge sind vergeben, Ende Juni soll es losgehen. Seit... weiterlesen

|

Initiative zur Förderung der kulturellen Bildung am WEG

Beim diesjährigen Neujahrsempfang des WEG beschäftigten sich die Anwesenden mit der Frage, warum ästhetische und kulturelle Bildung an einem Gymnasium auf dem Lande unerlässlich ist. Dabei entstand in einer der vielen Gesprächsrunden die Idee einer Initiative zur Förderung der kulturellen Bildung am WEG: KulturWEG ist seit März aktiv unter dem Dach der Fördergemeinschaft. Sie setzt sich zusammen aus der Vorsitzenden... weiterlesen

Confidentia in futurum