Aktuell

Wellen,
Erholung,
Gute Laune.
F E R I E N

|

EXPLORE SCIENCE 2016

Die Erlebnis- und Erfahrungswelt der Klaus-Tschira-Stiftung lockte zum elften Mal Kinder und Jugendliche aller Altersklassen sowie Erwachsene zu spannenden Mitmachveranstaltungen in den Luisenpark nach Mannheim. Das Angebot reichte von interaktiven Ausstellungen über zahlreiche Mitmachaktionen, Workshops und Bühnenshows bis hin zu Experimentalvorträgen und Wettbewerben mit dem Ziel, bei jungen Menschen das Interesse an naturwissenschaftlichen Themen zu wecken und die Vernetzung von... weiterlesen

|

Bewegte Schule – Sportfest der Stufe 5

Am Montag, den 20. Juni, nahmen die Schüler der Stufe 5 an einem Sportfest teil. Die Patenschüler hatten elf Stationen in der Sporthalle, bei den Tischtennisplatten und auf dem Hartplatz vorbereitet. Dabei galt es zum Beispiel, verschiedene Hindernisparcours zu durchlaufen, sich an Ringen hochzuziehen oder einen „Fluss“ zu durchqueren. Aber auch das Menschen-Memory und „Tic-Tac-Toe“ erfreuten die kleinen Sportlerinnen und Sportler.... weiterlesen

|

Beachvolleyball-Team feiert erste Erfolge

Beim Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ sind interessante Sportarten vertreten: Tanzen, Futsal oder Rugby haben sicherlich nicht alle Schulen im Angebot, genau wie Beachvolleyball. Deshalb startete kurz vor Weihnachten am Wolfgang-Ernst-Gymnasium ein Projekt mit dem Ziel, erstmals eine Beachvolleyball-Schulmannschaft an den Start zu bringen. Gespielt wird dieser Wettbewerb jeweils mit drei Paaren: einem Mädchen-, einem Jungen- und einem Mixed-Team. Das... weiterlesen

|

Geschichtsexkursion

Die komplette Jahrgangsstufe 9 machte am 09. Juni 2016 eine Geschichtsexkursion ins ehemalige Konzentrationslager Osthofen. Mit dabei waren Herr Arnold, Herr Okunowski, Herr Walter und Herr Wilkens. Vorweg: Das dortige Konzentrationslager war kein Vernichtungslager, sondern „nur“ ein Gefängnis, in dem die Insassen in der Regel vier Wochen inhaftiert wurden. Diese waren meistens Sozialdemokraten oder Kommunisten, die auch zu Zwecken der... weiterlesen

|

Abiturienten-Entlassungsfeier

Kreis-Anzeiger vom 14.06.2016 – Foto: Eichenauer BÜDINGEN – (co). 117 Abiturienten des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums freuten sich über die Glückwünsche von Direktorin Dr. Anne Zingrosch. Während einer stimmungsvollen Feier nahmen sie im Beisein ihrer Familien und Freunde in der Willi-Zinnkann-Halle ihre Abi-Zeugnisse entgegen. Hannah Stenbjelke, Elisabeth Schubert, Anna Geyer und Stefan Zheng erreichten die Traumnote 1,0. Hannah Stenbjelke erzielte 859 von 900... weiterlesen

|

Bundescup „Spielend Russisch lernen“

16 Teams traten unter der Betreuung von 8 Schiedsrichtern gegeneinander an. Schüler von der 6. bis zur 10. Klasse hatten sich als Teilnehmer gemeldet und spielten miteinander in drei Niveaus aus den Bereichen Freizeit, Traditionen, Aussehen & Charakter, Umwelt. Als Siegerinnen gingen Anna Kastner (Stufe E) und Emma Hoban (6A) aus dem Wettkampf hervor. Sie werden unsere Schule in einem... weiterlesen

|

Miteinander der Kulturen

Als „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ pflegt das WEG seit ca. 3 Jahren gute Kontakte zu den muslimischen Gemeinden. Denn Schüler, die dem islamischen Glauben angehören, gehören zum Erscheinungsbild unseres Gymnasiums. Gute Kontakte sind daraus entstanden, die sich nicht nur in Besuchen von Schulklassen und Religionskursen in der Moschee des türkisch-islamischen Vereins in Büdingen zeigen, sondern auch in regelmäßigen Gesprächen... weiterlesen

|

Kurt Funk, ehemaliger Schulleiter des WEG feiert 95. Geburtstag

Kreis-Anzeiger vom 03.06.2016 Kurt Funk, früherer Direktor des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums, feiert heute im Kreise seiner Familie seinen 95. Geburtstag. Der Jubilar ist ein echter Oberhesse: geboren am 3. Juni 1921 in Nidda, studierte in Gießen und arbeitete – nach fünfjähriger Lehrertätigkeit im Schwarzwald – in Grünberg und Büdingen. „Man wundert sich ja, was man so alles erlebt hat“, reflektierte der Jubilar... weiterlesen

|

Jugend trainiert für Olympia

Nachdem beide Mannschaften des WEG im Kreis-Entscheid für den Hochtaunus- und Wetteraukreis weitergekommen waren, durften sie am Mittwoch, dem 18. Mai zum Regional-Entscheid für den Mainkinzig-, Hochtaunaus-, Wetteraukreis und Kreis Frankfurt antreten. Zunächst mussten alle Mannschaften einen Vielseitigkeits-Wettbewerb absolvieren, in dem vor allem Geschwindigkeit und Konzentration gefragt waren. Die im direkten Vergleich bessere Mannschaft durfte dann im Volleyballspiel mit drei... weiterlesen

|

Unterwegs mit/auf dem KulturWEG Nr. 2

WAS IHR WOLLT William Shakespeare in der Übersetzung von August Wilhelm Schlegel im Amphitheater Schloss Philippsruhe, Hanau Freitag, 17.06.2016, Beginn: 20:30 Uhr – Abfahrtszeit und -ort  werden mit den Teilnehmer geklärt Preis für Schülerkarte, Kategorie I (inkl. Fahrt): 15,- Euro Mehr Information unter: www.festspiele.hanau.de Inhalt: Nach einem Schiffbruch trauert Viola um ihren vermeintlich ertrunkenen Bruder Sebastian. Allein in der fremden... weiterlesen

Confidentia in futurum