Demnächst

weitere Termine
| ,

Klasse 10A erneut beim Europäischen Wettbewerb erfolgreich

Von insgesamt 42.813 Teilnehmern bundesweit und fast 4.000 Teilnehmern in Hessen gehören zwei Schülerinnen des WEG mit ihrem Projekt zu den hessischen Landespreisträgern. In der letzten Schulwoche fand im Beisein des Schulleiters Herrn Oliver Eissing, des Fachbereichsleiters Herrn Sebastian Wasserka, des Klassenlehrers Herrn Sebastian Köhler und des Politiklehrers Herrn Michael Dickert eine zentrale Siegerehrung für insgesamt siebzehn Schülerinnen und Schüler... weiterlesen

| ,

Latein Q2 (BF) – Projekt zum Thema „Wasser“

Das Projekt, das in unserem Lateinkurs Q2 (BF) zum Thema „Wasser“ entstanden ist, schließt sich nahtlos an die intensive und spannende Beschäftigung mit der Zeit des Augustus, seiner Selbstwahrnehmung und der Fremdwahrnehmung z.B. durch Ovid an. Der römische Dichter Ovid wurde – ohne selbst näher die Gründe zu kennen – von Augustus weit weg von Rom, in die Hafenstadt Tomi(s)... weiterlesen

| ,

Fünf Projekte zum Thema „Wasser“

In der letzten Woche des Schuljahres 2020/2021 finden fünf im Religionsunterricht der Stufe 9 (BF) vorbereitete Projekte zum Thema „Wasser“ unterschiedlichster Art statt: 1. Projekt „Eine Rallye zum Thema Wasser“ Wir möchten Schülern der 5. und 6. Jarhgangsstufe zeigen, wie wichtig Wasser in allen Lebensbereichen ist. Unser Projekt ist eine Rallye für Klassen zum Thema Wasser und findet auf dem... weiterlesen

| ,

Känguru der Mathematik 2021

Am diesjährigen Känguru-Wettbewerb nahmen 23 Schülerinnen und Schüler des WEG teil. Corona bedingt geschah dies in der Online-Version, was bedeutete, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Aufgaben in einem vorgegebenen Zeitfenster von 85 Minuten herunterladen, lösen und die Ergebnisse im Känguruportal selbstständig eingeben mussten. Preise und Urkunden waren nun auch nach Hessen verschickt worden, sodass die Siegerehrung im gewohnten (Corona-)Rahmen... weiterlesen

|

Extremismus-Präventionstage am WEG

„Wenn Extremismus fernsehtauglich wird, ist Wachsamkeit geboten!“ Die Stufe Q2 des WEG führte erneut in Kooperation mit dem Hessischen Landesamt für Verfassungsschutz zwei Projekttage zum Thema „Extremismus“ durch. Der Kurs Q2 GK FL absolvierte diese im Rahmen eines Sonderprogramms gemeinsam mit den beiden LiV Frau Keppler sowie Herrn Chadik. Die gesamte, seit nunmehr zwei Jahren jährlich stattfindende Veranstaltung, wurde wieder... weiterlesen

|

Ein außergewöhnlicher Abiturjahrgang verlässt das WEG

Lena Herget-Umsonst, Bürgermeisterin von Reichelsheim, gratuliert ihrem Gemeindemitglied Pauline Emde zum besten Abitur am WEG. v.l.n.r: Oliver Eissing (Schulleiter), Susanne Wolf-Weiler (Studienleiterin), Pauline Emde (Jahrgangsbeste), Lena Herget-Umsonst (Bürgermeisterin von Reichelsheim) Das Wolfgang-Ernst-Gymnasium hat am vergangenen Samstag mit insgesamt drei Abschiedsfeiern siebzig Abiturientinnen und Abiturienten in die Welt entlassen. Der ungewöhnlich kleine Jahrgang sei in jeder Hinsicht ein erstaunlicher gewesen, so... weiterlesen

| ,

Digitaler Workshop zum Thema Antisemitismus

„Antisemi – Was?“ – zu diesem Thema haben wir, die Klasse 10A, mit unserem Geschichtslehrer Herrn Michael Dickert am 02. Juli 2021 an einem Workshop der Bildungsstätte Anne Frank teilgenommen. Dieser fand wegen der aktuellen Coronalage per Videokonferenz bei uns am WEG statt und wurde von drei Mitarbeiterinnen der Bildungsstätte – Frau Andrea Micksch, Frau Marie Möller und Frau Sabrina Becker,... weiterlesen

|

Bring- und Abholbereich am WEG

Die Bring- und Abholzone am WEG befindet sich vor dem Parkplatz für Lehrkräfte und ist eine klar definierte Stelle, an denen Eltern ihre Kinder mit dem Fahrzeug absetzen oder -holen können. Sie sorgt für mehr Sicherheit und soll chaotische Verkehrssituationen unmittelbar vor der Schule vermeiden. Die Zone sorgt für weniger Stress für Kinder und Eltern. In nur wenigen Schritten können... weiterlesen

|

Selbsterfahrung und Sensibilisierung

Im Rahmen des Sozialen Lernens fand zusammen mit Frau Grein und Frau Schröck eine Einheit zum Thema „Menschen mit Behinderung“ statt. Die Schüler und Schülerinnen lernten unterschiedliche Behinderungsbilder kennen, konnten sich über eigene Erfahrungen austauschen und ihre Assoziationen mit diesem Thema besprechen. Unter Anderem wurden hier auch Aussagen wie „Du bist doch behindert!“ diskutiert und als unhaltbar befunden. Wie könnte... weiterlesen

|

Treffen im Bücherturm

Am Freitag, den 25.06.2021, trafen sich die neuen und die erfahrenen Ehrenamtlichen im Bücherturm, um gemeinsam mit der Schulleitung und der Fördergemeinschaft bei kleinen Erfrischungen die neuen Bücher anzuschauen. Diese wurden von der Fördergemeinschaft und dem Ganztagsangebot freundlicherweise finanziert. Es bestätigte sich, dass der Turm das Herz der Schule ist und die Verbindung zwischen der Leitung und dem Turm eine... weiterlesen

Confidentia in futurum