Aktuell

|

Stadtrallye zum Welttag des Buches

Am Montag, den 13. Mai 2019 haben wir, die Klasse 5b gemeinsam mit Frau Jung und Frau Link, einen Ausflug zur Hellerschen Buchhandlung gemacht. Als wir dort ankamen, hat uns Frau Schneider herzlich begrüßt und uns das Datum für den Welttag des Buches erklärt. An diesem Tag ist nämlich William Shakespeare gestorben, der viele bedeutende Bücher geschrieben hat. Dann haben... weiterlesen

|

WEG freut sich über 15 Preise beim bundesweiten Känguru Mathematikwettbewerb

Die Mathematikbegeisterung ist am Wolfgang-Ernst-Gymnasium traditionell sehr groß. Trotzdem motiviert der Känguru-Wettbewerb in jedem Jahr noch mehr Freiwillige zur Teilnahme. 70 Schülerinnen und Schüler haben sich 2019 der Herausforderung gestellt. Sagenhafte 15 Preise konnte das Gymnasium im Bundeswettbewerb einheimsen. So sammelten beispielsweise die Kinder der Stufe 7 bei ihren Sprüngen durch den Multiple Choice Test im Schnitt 100 Punkte. Der... weiterlesen

| ,

Gemeinsam in der Heiligen Stadt

Rom. Die Antike. Die Ewige Stadt. Die Heilige Stadt. Eine solche Atmosphäre durften zwanzig Lateinschüler des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums Büdingen mit ihren Lehrern Frau Haro und Herrn Eissing sowie sieben Gymnasiasten der Limesschule Altenstadt mit ihrer Lehrerin Diana Franz kurz vor Ostern erleben, und zwar das „volle kulturelle Programm“. Zwei benachbarte Schulen gemeinsam! Ein einzigartiges Projekt im Kreis! Der Blick von oben... weiterlesen

|

Der Bücherturm sagt danke

Die WEG-Fördergemeinschaft hat auch dieses Frühjahr wieder die Anschaffung von vielen neuen Büchern für den Bücherturm ermöglicht. Zur Übergabe kamen (von li.) Herr Bacher (kommissarischer Schulleiter), Frau Ebelshäuser (Vorsitzende Fördergemeinschaft), Herr Eissing (stellvertretender Schulleiter) und zwei der ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen des Bücherturm-Teams, Frau Stubenrauch und Frau Agdas. Für die Osterferien wurden schon einige der Bücher gerne ausgeliehen.  Ohne das Engagement... weiterlesen

|

Talentschmiede der OVAG macht Station am Wolfgang-Ernst-Gymnasium

Drei der 23 prämierten Nachwuchsautoren des OVAG-Jugendliteraturpreises 2018 machten Station am Wolfgang-Ernst-Gymnasium und lasen ihre frisch gedruckten Kurzgeschichten vor den aufmerksamen Schülern der Jahrgangsstufe 10. Alle drei Lesungen hielten das Publikum in Atem, denn die Texte waren spannend geschrieben und auch sprachlich ein Genuss: Timothy Heinle verblendet in „Bier und Flieder“ Erzählfragmente, die abendliche Erlebnisse eines jungen Mannes aufflackern lassen.... weiterlesen

|

Projekt „Schüler helfen e.V.“ wirbt neue Mitglieder

Am 28.03.2019 fand eine Informationsveranstaltung für die achten Klassen statt. Wir gingen nach der ersten großen Pause mit unseren Religionslehrern ins Foyer, in welchem Frau Bremer-Fuchs uns begrüßte und das Wort an Herrn Wilkens weitergab. Herr Wilkens erklärte, was „Schüler helfen“ überhaupt ist. Das Projekt beschäftigt und kümmert sich um Menschen, die nicht genug Geld haben, um sich Schulen und... weiterlesen

|

Sporthalle wird saniert

Kreisanzeiger vom 13.03.2019 – Foto: Horn BÜDINGEN – Die Sporthalle des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums wird mit Geld aus dem Kommunalinvestitionsprogramm „KIP macht Schule!“ saniert. Die Hessische Europaministerin Lucia Puttrich hat jetzt in der Büdinger Schule einen Zuwendungsbescheid an Landrat Jan Weckler übergeben. Er macht eine Investition von 360000 Euro möglich. Insgesamt kann der Wetteraukreis aufgrund des Kommunalinvestitionsprogramms fast 30 Millionen Euro in die... weiterlesen

| ,

Ausflug zum Bibelmuseum nach Frankfurt

Anfang Februar sind alle Schüler der 5. Klassen mit ihren Reli- bzw. Ethiklehrern nach Frankfurt ins Bibelmuseum gefahren. Eine Ethikgruppe hat  statt des Bibelmuseums die Frankfurter Judengasse besucht. Nachdem wir angekommen waren, erklärte die Museumsführerin, dass wir drei Räume besichtigen würden. Im ersten Raum befand sich ein großes Nomadenzelt. Ein Junge und ein Mädchen wurden ausgewählt, sich zu verkleiden und... weiterlesen

|

Der Debattierclub ging in die Politik

Am Freitagabend, den 01.03.2019, war der GTA-Kurs zu Gast bei der Stadtverordnetenversammlung im Büdinger Alten Rathaus, um sich eine professionelle Debatte anzuschauen. Die Erwartungen waren hoch, als um 20 Uhr die Sitzung begann. Doch dann geschah etwas, mit dem keiner gerechnet hatte. Nach fast 30 Jahren schloss zum ersten Mal die Sitzung ohne eine Debatte nach nur einer Stunde. Leider... weiterlesen

Confidentia in futurum