Sport

|

Leichtathletik-Materialpaket erlaufen!

Beim Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerb 2015/2016 erlangten die Schüler und Schülerinnen des WEG den 6. Platz und wurden mit einem Materialpaket im Wert von 500,-€ belohnt. Herr Imhof vom hessischen Leichtathletik Verband übergab den Preis exemplarisch an den WU-Kurs von Herrn Dillemuth. Auf diesem Weg danken wir allen Schülerinnen und Schülern, die uns durch ihren Lauf unterstützt haben.

|

Jugend trainiert für Olympia

Zwei Volleyball-Teams des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums starteten am 16.11. beim „Schulamtsentscheid“ des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Friedrichsdorf. Die Mädels hatten großes Pech mit der Auslosung und trafen bereits in der Vorrunde auf die favorisierten Teams aus Königstein und Bad Homburg, gegen die nichts zu holen war. Erst im letzten Spiel konnte die Europäische Schule Bad Vilbel klar besiegt werden. Die... weiterlesen

| ,

Erfolgreicher Indoor-Cycling-Marathon

Zum dritten Mal fand am 12. und 13.11.2016 unter Leitung der REWE Lapp OHG und des Fitness-Studio No.1 in Büdingen der 24 Stunden Indoor-Cycling-Marathon statt. In diesem Jahr überreichte Rainer Lapp je 2000€ an vier Büdinger Schulen, den „Rauhen Berg Gelnhaar“ und „Hand in Hand Altenstadt“. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen bedanken, die... weiterlesen

|

Das wird sie: Unsere Sportanlage.

Die Sportanlage des WEG nimmt langsam Formen an! Im oberen Bereich des Schulgeländes werden eine 100m-Laufbahn, eine Weitsprunganlage und ein Beach-Volleyball-Feld angelegt. Die Arbeiten haben zu Beginn der Sommerferien angefangen und werden – wenn das Wetter mitspielt – bis Ende September abgeschlossen sein. Die Sportanlage ist zwar nur ein unzureichender Ersatz für das ursprünglich geplante Sportgelände der Stadt Büdingen, das... weiterlesen

|

Bewegte Schule – Sportfest der Stufe 5

Am Montag, den 20. Juni, nahmen die Schüler der Stufe 5 an einem Sportfest teil. Die Patenschüler hatten elf Stationen in der Sporthalle, bei den Tischtennisplatten und auf dem Hartplatz vorbereitet. Dabei galt es zum Beispiel, verschiedene Hindernisparcours zu durchlaufen, sich an Ringen hochzuziehen oder einen „Fluss“ zu durchqueren. Aber auch das Menschen-Memory und „Tic-Tac-Toe“ erfreuten die kleinen Sportlerinnen und Sportler.... weiterlesen

|

Beachvolleyball-Team feiert erste Erfolge

Beim Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ sind interessante Sportarten vertreten: Tanzen, Futsal oder Rugby haben sicherlich nicht alle Schulen im Angebot, genau wie Beachvolleyball. Deshalb startete kurz vor Weihnachten am Wolfgang-Ernst-Gymnasium ein Projekt mit dem Ziel, erstmals eine Beachvolleyball-Schulmannschaft an den Start zu bringen. Gespielt wird dieser Wettbewerb jeweils mit drei Paaren: einem Mädchen-, einem Jungen- und einem Mixed-Team. Das... weiterlesen

|

Jugend trainiert für Olympia

Nachdem beide Mannschaften des WEG im Kreis-Entscheid für den Hochtaunus- und Wetteraukreis weitergekommen waren, durften sie am Mittwoch, dem 18. Mai zum Regional-Entscheid für den Mainkinzig-, Hochtaunaus-, Wetteraukreis und Kreis Frankfurt antreten. Zunächst mussten alle Mannschaften einen Vielseitigkeits-Wettbewerb absolvieren, in dem vor allem Geschwindigkeit und Konzentration gefragt waren. Die im direkten Vergleich bessere Mannschaft durfte dann im Volleyballspiel mit drei... weiterlesen

|

Neues von der Sportanlage

Kreis-Anzeiger vom 23. April 2016 – Text und Foto: Myriam Lenz Ulrich Busch und Astrid Göbel vom Wolfgang-Ernst-Gymnasium zeigen anhand der Pläne, was entstehen soll BÜDINGEN – Kleine, rote Holzpflöcke ragen aus dem Boden der Wiese. Sie signalisieren, dass der Wetteraukreis die Sportanlagen oberhalb des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums bald in Angriff nimmt. Die Aufträge sind vergeben, Ende Juni soll es losgehen. Seit... weiterlesen

|

Schnee?-Nachlese 2016

Bevor der einwöchige Schulskikurs für die Klassen 8B und 8C startete, wurde zuhause regelmäßig nach dem Wetter geschaut und gehofft, dass das Wetter in Werfenweng gut werden würde. Dies ist bei den diesjährigen milden Wintertemperaturen nicht selbstverständlich. Dann war der Tag ge kommen, an dem es endlich losging. Die Freude war nicht sehr groß „als wir morgens um 4 Uhr... weiterlesen