Aktuelles

|

Adventsrunde im Ganztags-Angebot

Am  Mittwoch, den 14.12.2016 fand eine kleine Adventsrunde in den Räumlichkeiten des offenen Ganztags-Angebots statt. Eine Woche vorher wurden die Schülerinnen und Schüler über einen Aushang dazu eingeladen. Der Raum wurde ein wenig vorbereitet und ein großer Tisch, an dem alle Platz fanden, wurde weihnachtlich dekoriert. Ab der 7. Stunde fanden Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 8.... weiterlesen

|

Zu Besuch bei Peter Pan

Am Dienstag, den 13.12.2016 haben wir, die Klasse 5b, einen Ausflug nach Frankfurt ins Schauspielhaus gemacht. Zuerst trafen wir uns in Büdingen am Bahnhof und wurden von Frau Bartel-Herrmann in Vierergruppen zu den Paten eingeteilt. Dann fuhren wir von dort mit verschiedenen Zügen bis zum Römerplatz. Bis dorthin mussten wir öfter umsteigen und immer am kalten Bahnhof warten, das war... weiterlesen

|

Schüleraustausch mit Partnerstadt Tinley Park – Gegenbesuch im Sommer

Kreisanzeiger vom 19.12.2016 – Foto: Eichenauer BÜDINGEN – (co).  16 Schüler des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums waren jetzt mit zwei Lehrerinnen in der Büdinger Partnerstadt Tinley Park bei Chicago, im Juni des kommenden Jahres kommen die amerikanischen Schüler nach Büdingen. Die Verschwisterung der beiden Städte soll damit auch in Zukunft lebendig bleiben, denn durch die Austausche entstehen bleibende Freundschaften. „Wir wurden sehr herzlich... weiterlesen

|

Drei, zwei, eins, Start!

Richtig abgehoben haben zwar nur die gebauten Modellraketen, etwas Astronautengefühl vermittelt aber die mit auf die Reise gegebene Kamera. Klein und leicht ist Bedingung beim Raketenbau – die Raketen haben nur eine geringe Nutzlastfähigkeit und werden deshalb aus Pappe, Balsaholz und etwas Kunststoffmaterial selbst gebaut. Einem gut fliegenden Exemplar wurde eine Minikamera montiert und der kurze Film zeigt den Aufstieg... weiterlesen

|

Unser Ausflug nach Gießen

Am Montag, den 28.11.2016, fuhren wir aus der 8a zusammen mit der Klasse 8c und den beiden Klassenlehrerinnen Frau Schultz-Wildelau und Frau Jung nach Gießen zum Schlittschuhlaufen. Morgens trafen wir uns am Bahnhof in Büdingen und fuhren mit dem Zug bis zum Gießener Hauptbahnhof. Da wir ein wenig zu früh dort waren und nicht in der Kälte an der Eislaufbahn... weiterlesen

| ,

Wetterauer Schulpreis 2016 geht an das Projekt „Augen auf – Rassismus schläft nicht“

Kreisanzeiger vom 02.12.2016 BÜDINGEN – (ihm). Die Aula des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums ist voll, als der Wetterauer Schulpreis verliehen wird. „Ein wunderschöner Anlass, denn es zeigt, dass junge Menschen anpacken“, erklärt Landrat Joachim Arnold (SPD). Der Kreis zeichnet die Gruppe „Augen auf – Rassismus schläft nicht“ des Büdinger Gymnasiums sowie Gareb Salem (19) von der Gesamtschule Konradsdorf aus. In roten T-Shirts sitzt... weiterlesen

| ,

Rotaryclub Büdingen informierte über Berufs-und Ausbildungschancen

Dass es in der Region zahlreiche qualifizierte Handwerksbetriebe ganz unterschiedlicher Branchen gibt, ist zum wiederholten Mal bei der Berufsberatung des Büdinger Rotaryclubs in der Mehrzweckhalle des Schulzentrums auf dem Dohlberg offensichtlich geworden. Mehr als 400 Schüler der Büdinger und Altenstädter Schulen sowie der Gesamtschule Konradsdorf informierten sich Anfang November bei fast 70 Betrieben, Institutionen und Behörden. Über 100 erfahrene Praktiker... weiterlesen

|

Alle Jahre wieder …

Viel Spaß hatte die TG LA in diesem Jahr beim Schmücken des Tannenbaumes. Insbesondere die Lichterkette führte zu einigen „Verwicklungen“, bis sie schließlich erstrahlen konnte. Im Verlauf der Adventszeit werden einige Religionskurse der 5. und 6. Klassen weiteren Tannenbaumschmuck basteln, mit dem der Baum dann noch festlicher werden wird.

|

„Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ (Erich Kästner)

Dieses Zitat passt meiner Meinung nach sehr gut zu unserer gelungenen Fortbildung im Friedberger Kreishaus zum Thema ,,Wie unterstützen wir unsere Schüler auf dem Weg zum mündigen Bürger?“ Der Diskurs und die Workshops mit Lehrern unterschiedlicher Schularten, Schulsozialarbeitern, Polizeikommissaren, Gerichtshelfern und Vertretern weiterer Berufsgruppen gestalteten sich als äußerst aufschlussreich für unsere pädagogische Arbeit. In Zeiten, da komplexe Zusammenhänge auf einfachste... weiterlesen

|

Engagement auch außerhalb der Schule

Die Schüler Max Kleinmann und Jonas May engagieren sich nicht nur in der Schülervertretung am WEG, sondern auch in ihrer Freizeit. Ein Grund für uns mit den Schülern zu sprechen und mehr von ihnen zu erfahren. Bereits seit frühester Kindheit fahren Jonas und Max Fahrrad. Moutainbike, so wie die meisten Jungs eben. Doch im Alter von etwa 10 Jahren entdeckten... weiterlesen